ÄrztInnen Suche

PLZ oder Ort:

Was Sie tun können

Wie wir arbeiten

Ärztinnen und Ärzte haben eins nicht: Viel Zeit. Deshalb arbeitet MEZIS dezentral, und nutzt für die Kommunikation E-Mails und diese Website für Informationen, Literatur und Argumentationshilfen.

Und weil, wer unabhängige Fortbildung haben will, die Vernetzung vor Ort braucht, sollen MEZIS-Regionalgruppen entstehen. Als erstes wird es dazu in mehreren Orten Workshops geben.

Weiter werden Internetforen für niedergelassene sowie Krankenhaus-Ärztinnen und Ärzte eingerichtet, um den direkten Erfahrungsaustausch anzustoßen.

Hinzu kommen ein Wartezimmerplakat und ein sechsseitiger Flyer zum Bestellen oder zum Download.

Öffentlichkeitsarbeit platziert das Thema manipulatives Pharmamarketing im Fernsehen und Radio und macht deutlich, dass es Ärztinnen und Ärzte gibt, die der Umarmungsstrategie der Pharmaindustrie etwas entgegen setzen.

Ja, ich möchte mein Essen selber bezahlen

  • Ich bin Arzt oder Ärztin und möchte bei MEZIS dabei sein (80 EUR pro Jahr, für Mediziner in Teil- oder Elternzeit 20 EUR oder für Studierende 10 EUR). 
    Zum Beitrittsformular
    Zur Satzung
  • Ich bin Apotheker oder Apothekerin, in einer Patienten-Selbsthilfe aktiv oder aus anderen Gründen interessiert, MEZIS zu unterstützen und möchte deshalb MEZIS-Fördermitglied werden
    (Beitrag steht noch nicht fest)
  • Wir sind ein Verband oder andere Institutionen und interessieren uns für eine Mitgliedschaft bei MEZIS (500 EUR pro Jahr)
    Bitte kontaktieren Sie uns